Wie man schon mit wenig sportlicher Betätigung Bauchfett verliert

Ein anständiges Sixpack zu formen, erfordert viel Arbeit und Hingabe. Aber was ist, wenn dein Lebensstil ein so großes Engagement nicht zulässt? Keine Sorge, es gibt noch mehr Möglichkeiten, um deinen Körper zu formen, als nur anstrengende Sportübungen. Lies weiter, um zu erfahren, wie du einfacher einen flachen Bauch bekommen kannst.

1. Mehrmals am Tag kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen

Wenn du mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilst, kannst du deinen Appetit besser kontrollieren. Du wirst nicht mehr so hungrig sein wie bei 3 großen Mahlzeiten am Tag und nimmst bei jeder einzelnen weniger Kalorien zu dir. Versuche, kleinere Teller zu benutzen - Studien haben gezeigt, dass dies dazu beiträgt, deine Portionen zu verkleinern und so deine Nahrungsaufnahme zu reduzieren, während du das Gefühl hast, mehr gegessen zu haben. 

2. Gründlich kauen & langsam essen

Wenn du dein Essen verschlingst, nimmst du viel mehr Kalorien zu dir, bevor dein Körper merkt, dass du eigentlich satt bist. Wenn du es langsam angehst, kannst du nicht nur deine Kalorienzufuhr begrenzen, sondern auch die Produktion von Hormonen anregen, die beim Abnehmen helfen. Und natürlich solltest du ohne Ablenkung essen - wenn du dir beim Essen eine Sendung ansiehst, kann das dazu führen, dass du dein Sättigungsgefühl nicht wahrnimmst und zu viel isst. 

3. Viel Proteine und Ballaststoffe zu sich nehmen

Proteine lassen dich nicht nur schneller satt werden (im Vergleich zu Kohlenhydraten oder Fett), sie brauchen auch länger um verdaut zu werden und verbrauchen dabei mehr Energie (Kalorien). Ebenso können Ballaststoffe die Magenentleerung verzögern und das Sättigungsgefühl verlängern

4. Trinke viel Wasser

Genügend Wasser zu trinken kann auch zu einer geringeren Kalorienaufnahme führen, besonders vor den Mahlzeiten. Aber das ist noch nicht alles, wenn es um das Abnehmen geht. Es hat sich nämlich gezeigt, dass das Trinken von Wasser die Kalorienverbrennung noch bis zu einer Stunde danach deutlich steigern kann! Wenn du viele zuckerhaltige Getränke zu dir nimmst, solltest du etwas kürzer treten (flüssige Kalorien!) und sie nach und nach durch Wasser ersetzen. 

5. Sorge dafür, dass du Stress abbaust

Unter Stress produziert dein Körper mehr Cortisol (das Stresshormon), was wiederum zu einer Gewichtszunahme beitragen kann. Nimm dir täglich genügend Zeit zum Entspannen. Wenn du das noch nicht tust, solltest du meditieren oder Yoga machen, spazieren gehen, ein Buch lesen oder ein neues Hobby suchen - was immer dir hilft, dich zu entspannen und neue Energie zu tanken

6. Schlafe genug

Zu wenig Schlaf wirkt sich auf den Leptin- und Ghrelinspiegel aus, die wichtigsten Hormone, die an der Appetitregulierung beteiligt sind. Das kann deinen Appetit und Heißhunger verstärken, so dass du dich oft für weniger gesunde Lebensmittel in größeren Portionen entscheidest. Das führt natürlich zu einer höheren Kalorienzufuhr und einer allmählichen Gewichtszunahme. Versuche, mindestens 7 StundenSchlaf pro Tag zu bekommen.   

7. Mach deine täglichen Treppenschritte

Nimm die Treppe statt den Aufzug, geh zu Fuß zur Arbeit, statt den Bus zu nehmen, und geh mit dem Hund deines Nachbarn spazieren - jeder kleine Schritt zählt (buchstäblich). Wenn du gerne wandern gehst, ist das eine weitere gute Möglichkeit, deinen Stoffwechsel anzuregen und Kalorien zu verbrauchen, was dir hilft, Fett zu verbrennen, anstatt es zu speichern.  

8. Bring deinen Stoffwechsel in Schwung

Proteinreiche Lebensmittel, jede Art von körperlicher Aktivität und eine Tasse Kaffee oder grünem Tee helfen dabei, deinen Stoffwechsel anzuregen. Aber wusstest du, dass auch der Verzehr von scharfen Speisen dazu beiträgt? Paprika zum Beispiel ist eine gute Quelle für Capsaicin, das nachweislich den Stoffwechsel anregt und hilft, ein gesundes Gewicht zu halten.

9. Unterstütze dein Bestreben, Gewicht zu verlieren, mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln zur Fettverbrennung

ABS in Flammen Paket wurde entwickelt, um deinen Stoffwechsel anzuregen und dir zu helfen, Bauchfett zu verlieren, damit du dein Sixpack schneller aufbauen kannst. Die Kombination aus Quick Burn & 6Pack Accelerator (das übrigens auch Capsaicin enthält) hilft dir auf mehreren Ebenen beim Abnehmen: 

  • Wassereinlagerungen zu bekämpfen, um die Gewichtsabnahme zu beschleunigen 
  • Fettverbrennung zu steigern und Fetteinlagerungen zu vermeiden
  • den Stoffwechsel zu verbessern 
  • Kalorien aus Kohlenhydraten zu blockieren 
  • Heißhunger zu reduzieren und den Appetit zu unterdrücken 

Schnapp es dir, bevor es zu spät ist!

Die Wirkung des Produkts kann von Person zu Person unterschiedlich sein und von den auf der Website beschriebenen Wirkungen abweichen.

Produkte für Sie