5 EINFACHE TIPPS, UM BAUCHFETT LOSZUWERDEN

Der Herbst ist schon da und der Winter rückt näher. Das allein ist jedoch noch kein Grund dafür, jetzt faul zu werden und nicht mehr regelmäßig Sportzutreiben. Warum soll man nämlich erst nach dem Neujahr an seine Neujahrsvorsätze herangehen, wenn man diesmal schon etwas früher anfangen kann?


Wenn schon, dann ist jetzt die perfekte Zeit zum Trainieren und lästiges Bauchfett loszuwerden, um fit in das neue Jahr einzutreten.


Entdecke 5 Tipps, um noch vor dem Neujahr einen fettfreien Bauch und somit einen perfekt geformten Körper zu bekommen.

1. Genug Schlaf

Ein guter Schlaf ist entscheidend für das allgemeine Wohlbefinden und für die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts. Eine 2018 durchgeführte Studie zeigte, dass das Hungerhormon aktiviert wird, wenn wir nicht genug schlafen, was dazu führt, dass wir immer schlechter und ungesunder essen. Wenn du also mehr abnehmen möchtest, musst du mehr schlafen und vor allem auch die Schlafqualität verbessern.

Um die Schlafqualität zu verbessern, vermeide das Trinken von Koffein oder Alkohol vor dem Schlafengehen, trainiere regelmäßig und vermeide vor dem Einschlafen fernzusehen oder lange auf dem Handy zu bleiben.

2. Viel Wasser trinken

Du weißt wahrscheinlich nicht, dass eine so einfache Sache wie Wasser trinken den Gewichtsverlust beeinflussen kann. Wasser verringert die Wassereinlagerungen und Schwellungen, die beide dafür verantwortlich sind, dass dein Bauch größer aussieht als er wirklich ist. Wenn du vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinkst, fühlst du dich satter und isst weniger.

3. Mindestens 30 Minuten am Tag gehen

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, Sport zu treiben, aber du weißt wahrscheinlich nicht, dass wenn du 30 Minuten pro Tag zu Hause trainierst, verbrennst du mehr Kalorien und verlierst so Gewicht.

Ein Spaziergang nach dem Mittagessen hilft, hartnäckiges Bauchfett abzubauen und ein Spaziergang nach dem Abendessen verbessert die Verdauung.

4. Zucker vermeiden

Das wusstest du schon: Zucker ist nicht nur ungesund, sondern macht auch fett. Wenn du viel Zucker konsumierst, ist die Leber mit Fruktose überladen und muss sie in Fett umwandelt, das sich in der Leber und am Bauch ansammelt.

Der flüssige Zucker in Fruchtsäften und anderen zuckerhaltigen Getränken ist noch schlimmer als Süßigkeiten, da du dadurch mehr Kalorien aufnimmst, was zu zusätzlichen Kilos führt, selbst wenn du auf die Ernährung aufpasst. Gönn dir also Süßigkeiten nur zu besonderen Anlässen.

5. Alkohol vermeiden

Oh ja, leider musst du alkoholische Getränke vermeiden, wenn du Bauchfett loswerden willst. Warum? Übermäßiger Alkoholkonsum trägt zur Ansammlung von Kilos bei, insbesondere im Taillenbereich. Versuche also, dein Lieblingsgetränk nur zu besonderen Anlässen oder höchstens einmal pro Woche zu genießen.

6Pack Paket

Wenn du wirklich nicht alle oben beschriebenen Ratschläge befolgen kannst, kann dir unser 6Pack Paket dabei helfen, deine Ergebnisse leichter zu erreichen. Dieses 30-Tage-Programm enthält 3 Produkte, die: überschüssiges Wasser und Schwellungen beseitigen, Bauchfett verbrennen und die Bauchmuskeln hervorheben. Kaufe dieses unglaubliche Trio und werde dein Bauchfett in 3 einfachen Schritten los!

Produkte für Sie

Gezielt gegen Bauchfett
-60%
Sonderangebot 33,90 € Regulärer Preis 84,70 €
Produkt anzeigen